Edith Kudlovic

 

 

Sonntag, 11. Dezember 2016 - 08:54 Uhr

Schon wieder ein Bärchen!

Die 3 Freunde, Bubu-Bär, Lili-Maus und Emmy-Einhorn sind durcheinander, schon wieder gibt es was Neues! der

kleine blaue Fimobär hat einen Freund gefunden, niemand weiß, woher er kam! Lili Maus taufte ihn sofort "Eisi".

Ganz neugierig sitzen alle da und schauen auf Bär Eisi...

 

3-und-2-800

 

Sie wollen alle wissen, woher Eisi kommt...

Er sagt er sei vom Nordpol.. Emmy Einhorn schüttelt ihre Mähne, weil Nordpol ist ja so weit weg!

 

3-und-2-3-800-1

 

Eisi hat einen langen Weg hinter sich und freut sich auch, hier eine Platz gefunden zu haben!

 

-3-und-eisi-800

 

Eisi und der kleine Blaubär passen so gut zusammen!

 

2--kl-baeren

 

 Lilimaus mag den neuen Freund von Kleinblaubären und beginnt sogleich mit ihnen beiden zu spielen!

 

lilim-2-baeren

 

Bubu weiß nicht wo Nordpol ist, aber Emmy erzählt ihm dass es dort so kalt ist wie im Eiskasten.

 

bubu-emmy-2-800

 

Nun werden wir weiter auf Geschichten mit den nun 5 Freunden warten! 


Tags: Bubu Blaubär, Lili Maus, Emmy Einhorn und noch 2 Bärchen Kuscheltiere und mehr als Geschichte 

521 Views

1 Kommentar

Sonntag, 20. November 2016 - 16:41 Uhr

Emmy - Einhorn ist da!

Nun gibt es auch ein Einhorn in der Kuscheltierfamilie, Emmily, kruz Emmy! Sie ist gehäkelt und hat viel Glitzer dran.

Sie hat sich inzwischen von Schönheitsdoktor noch leicht verändern lassen, (ja, leider ist sie eine kleine Zicke!),

aber es steht ihr ganz gut.

 

emmy-einh-dez-3-800 

emmy-einh-dez-2

emmy-einhorn-1-800

 

Ob Blaubächen Bubu und Lilimaus mit ihr klar kommen, wird sich bald zeigen.

 

 emmy-einhorn-5-800

emmi-2-800


Tags: Emmy Einhorn, neuer Star bei den Kuscheltieren Einhorn gehäkelt Emmy Einhorn Kuscheltierchen 

571 Views

1 Kommentar

Sonntag, 30. Oktober 2016 - 19:54 Uhr

Bubu - Blaubärchen hat eine Freundin!

Nun ist schon wieder etwas passiert, was Bärchen erst gar nicht verstand, sich sogar fürchtete...

Plötzlich war da noch jemand... Das "jemand" hatte erst noch kein Gesicht,

da versteckte sich Bärchen lieber hinter seinem Auto...

 

 

blaub-lili2

 

 Und dann war  "das jemand" fertig, eine kleine Maus, Lilimaus heisst sie, Bärchen traut "jemand" noch nicht über den Weg...

 

blaub-lili3

 

Ab er Lilimaus schaut nicht böse, die ist vielleicht ganz lieb...

 

blaub-lil4-800

 Uiii, die ist lieb!

 

blaub-lili-6-800

 

Zwei neue Freunde!

 

blaub-lili-7-800

 

Lilimaus darf sogar an Bärchens Auto mit fahren!

 

blaub-lili-9-800

Das ist fein..

 

blaub-lili-10-800

 

  Sie ist aber auch eine Süße!

 

blaub-lili-12-800

 Lilimaus und Blaubärchen

 

lilim-2-800

 

 Lilimaus, gehäkelt, selbst ausgedacht

 

lilim-6-800

 

 


Tags: Kuschelbär und Kuschelmaus, gestrickt und gehäkelt 

590 Views

2 Kommentare

Donnerstag, 27. Oktober 2016 - 15:07 Uhr

Die Blaubärchengeschichte geht weiter...

Blaubärchen und sein Auto, er liebt es und hält es immer ganz fest!

Nun hat er zugesehen, wie noch ein kleiner Blaubär entsteht und das hat ihm gefallen!

Und dieser Kleine hat ebenfalls ein Auto!

 

 

Es geht weiter mit dem Bärchen... 

 

Wir machen da heute was, Bär darf zuschauen

 

blaub-fimo-2-800

 

Und was ist das alles herum steht und liegt! So blaues Zeug...

 

blaub-fimo-3

 

Hmmm, riecht nicht....

 

blaub-fimo-4

 

Das sollen die karierten Sohlen werden.

 

blaub-fimo5-1

 

 Ach so geht das!

 

blaub-fimo-7

 

Der schaut ja aus wie ich - denkt der Große

 

blaub-fimo-8-800

 

Hihi, das ist lustig, noch so einer...

 

blaub-fimo-9-800

 

 Und der hat auch so ein Auto wie er!

 

blaub-fimo-10-800

 

So was, auf einmal war der da, ein Bisserl Fimo drücken, rollen, formen...

 

blaub-fimo-14-800

 Und Bäerchen kriegt sich nicht mehr ein..

 

der Neue

noch weich , nicht gebacken und nicht fein verarbeitet, ein kleines Blaubärchen aus Fimo

 

blaub-fimo-13-800

 

 


Tags: Bildergeschichten mit blauem Strickbärchen Blauer Strickbär mit Auto und kleiner Fimobär Selbstgestrickter Kuschelbär mit Häkelauto und Fimobär Geschichten vom blauem Strickbärchen 

737 Views

4 Kommentare

Sonntag, 9. Oktober 2016 - 16:14 Uhr

Blaubärchen und sein Auto - Eine Strickbärengeschichte

Blaubärchen ist fertig und hat ein Häkelauto bekommen!

 

Das ist er nun, das kleine Blaubärchen! Nach Anregung aus dem Buch "Schmuseweiche Kuscheltiere und Lieblingspuppen",

allerdings doch geändert, weil ich nicht gleichmäßig stricken kann und auch anderes Muster wollte.

 

blaubaer-10-800

 

 Er ist gut 1/2 m hoch, sehr beweglich, sehr weich und kuschelig, ich brauchte 3 Knäuel blau und 1 in weiß

 mit 150m  Lauflänge

 

blaubaer-6-800

blaubaer-9-800

Die Augen und Nase häkelte ich und nähte sie dann drauf

 

blaubaer-8-800

 

Blaubärchen mag Kuscheln

 

blaubaer-25-1

 

auf seiner weichen Decke...

 

blaubaer-28

 

er ist ausgeschlafen und munter...

 

blauber-21

 

und kann schon was!

 

blaubaer-23

 

Schau Mal, das kann er! 

 

blaubaer-27

 

Blaubärchen kriegte ein Auto!

Muss man gleich alles begutachten!

 

blaubaer-1-800

 

Und untersuchen, wie es von allen Seiten ausschaut.

 

blaubaer-2-800

 

Und ob es geht...

 

blaubaer-3-800

Ob es umfallen kann... 

 

blaubaer-4-800

 Und wie es von unten ist...

 

blaubaer-5-800

 

Bärchen sagt - es ist meins! (seins)

 

blaubaer-7-800

blaubaer-13-800

 Wir verstanden uns meistens, beim Entstehen, nur hats lange gedauert...

 

blaubaer-14-800

 Er lässt das Auto gar nimmer aus!

 

blaubaer-15-800

 

 Unten - ein Bussi für Blaubärchen

 

blaubaer-17-800 

 

Und noch einmal richtig kuscheln...

 

blaubaer-20-800


Tags: Blaubärchen hat ein Auto bekommen! Gestrickter blauer Kuschelbär und sein gehäkeltes Auto Entzückende Geschichte vom Strickblaubären und seinem Auto Bloggeschichte vom blauen Strickbärchen 

819 Views

5 Kommentare

Freitag, 7. Oktober 2016 - 12:20 Uhr

Neu, Blaubärchen, ein Strickteddybär ist am Entstehen

Blaubärchen ist da!

 

Langsam wird er, es fehlen ihm noch Arme, aber sonst ist er ziemlich fertig - ich auch!

Das gleichmäßige Stricken von Teilen (4 x Beine oder Arme) kann ich nicht, leider ist

jedes Teil ein Unikat.

Egal, ich habe den ca 45 cm großen, sehr weichen Sitzteddy aus einem Strick  + Häkelbuch,

aber wieder abgeändert.

Sein Name " Blaubärchen" ( noch ohne Arme...)

 

teddyblue-4

unten sind bereits fast 17 Teile, viel weiter bin ich jetzt auch noch nicht.

 

Einzelzeile von Teddyblue

Anders als angegeben, habe ich Augen und Schnautze gehäkelt und dann aufgenäht, nachdem ich

auch den Kopf falsch annähte, machte ich am Körper eine Blindnaht, so merkt man es kaum.

 

teddyblue-5

 

Und ich mag keine Kuscheltiere, eigentlich, aber wenn ich den kleinen Kerl so an mich kuschle, denke

ich ganz anders drüber.

Nun muss ich aber die Arme fertig stricken...

 

teddyblue-3-1

 

 


Tags: Blaubärchen entsteht! Ein Strickbär wird gemacht. 

500 Views

1 Kommentar

Sonntag, 4. September 2016 - 17:12 Uhr

Süße Häkeltiere für Kinder, selber machen, Teil 2

Dreierbande nun Viererbande geworden

 

viererbande-6-800

 

Ich hatte es nicht vor, aber so nebenbei ist nun Maus Maxi entstanden, der hat am

Rücken einen Rucksack mit Käse, weil er so verfressen ist....

Die Maus habe ich mir selbst ausgedacht, eigentlich sollte sie ganz anders aussehen, ist aber nun so geworden.

Allein die Beine (normalerweise 2) habe ich 5 Mal gehäkelt! Sattelfest bin ich noch lange nicht, beim

Selbstentwerfen von Tieren...

 

 mausi-max-3-800

Eine extra große Schnüffelnase und sein Rucksack sind Erkennungsmerkmale...

 

mausi-max-2-800

mausi-max-4-800

mausi-max-5-800

 

mausi-max-800

 

Elefant hat ein Herzerlhalsband bekommen, Bambi ein Mündchen und Maus auch..

 

 

vierer-3-800-1

 

Viererbande ohne den Vierten, Mausmund war noch nicht fertig

 

vier-drei--800


Tags: Häkeltiere für Kinder, selbst gemacht, Teil 2 Lustige Häkeltiere selbermachen 

718 Views

0 Kommentare

Montag, 15. August 2016 - 19:47 Uhr

Tiere und Figuren für Babys, selbst gestrickt oder gehäkelt

3-tiere-2-800

Giraffe ist beinahe fertig, hat aber noch keine Flecken...

Die 3 Tierchen vertragen sich gut!

 

Neue Bilder weiter unten

 

elef-fert-4-800bambi-8-800

 

Oben: Elefant ist fertig!

Unten: Bambi, nach dem Buch " liebenswerte Häkeltiere" gerabeitet, in meinem Miniaturgarten

 

*   *   *   *   *

Wie man sehen kann, ich habe etwas anderes entdeckt, was mir Spaß macht,

Figuren oder Tiere für Baby selbst zu machen.

Man braucht nicht extra viel Garn oder Wolle für die kleinen Gesellen.

 

Das unten ist Palawaschi, eine Strickfigur, aus einem Buch, allerdings habe ich die Farben geändert,

ihm ein Gesicht gemacht. Größeres soll nun folgen, sobald ich Wolle dazu habe.

 

Palawaschi hat überall Knöpfe, dadurch entstand so was ähnliches wie Arme, Beine und Mütze

Es ist einfach ein "Liebhab"  Figur", weich und kuschelig, aus Baumwollgarn gestrickt.

 

 

palawaschi-800

 

 

palawaschi-2-800

Eigentlich mag ich keine Kuscheltiere, habe mich nir drum gerissen, aber

nun setze ich mich mit der Idee auseinander....

 

In Arbeit habe ich einen Elefanten, allerdings braucht der viel Zeit, alle Teile sind ziemlich groß,

und für die Füllung brauche ich fast alles an Füllwatte, was ich bekommen

konnte, deshalb habe ich Elefant zurück gestellt.

Zudem habe ich selbst den Rüssel zu lange gemacht, inzwischen aber gekürzt.

 

Bild unten, Elefantenkopf mit Rüssel, halb fertig.

Dafür besorgte ich mir günstige, dickere Wolle in grau und weiss.

 

elef-2

auch der Bauch ist fertig, wie am Bild unten soll es etwa aussehen.

 

Das Buch, nachdem ich arbeite ist von Vanessa Mooncie und heisst "Liebenswerte Häkeltiere"

Was mir besonders gefällt, die Tiere sehen auch erkennbar wie echte Tiere aus. Obwohl es

durchaus auch sein kann, dass ich einen rosa Elefanten stricke - oder einen blauen!

 

elef-1

 

Als zweites Tierchen arbeite ich nun an Rehlein, das gefällt mir besonders gut.

Bambi, man sieht das fertige Tier vom Heft, hier ist der Kopf halb fertig.

 

Dieses an mehreren Dingen arbeiten, dass habe ich früher auch schon beim Malen getan, wenn mir was zu lange dauerte,

oder ich keinen Spaß mehr hatte, oder einfach nicht weiter wusste, begann ich ein Zweites oder Drittes Stück...

 

bambi4

 

Bild unten, Bauch und Kopf sind fertig, auch schon ausgestopft.

 

bambi-3

Nun hat Bambi auch schon 2 Vorderbeine

 

bambi-2

 

Hals ist auch schon dran, es geht relativ einfach zu arbeiten, ich habe fast nie gehäkelt, muss mich

erst daran gewöhnen

 

bambi1

 So, fast alle Teile sind fertig!

 

bambi-4

 

 Unten: Bambi mit der Vorlage, nur die Augenknöpfe fehlen mir noch...diese sind zu groß

 

 

bambi-6-1

 

bambi-5

 Bambi ist draussen!

 

 Wenn Ihnen etwas von mir gefällt, schreiben Sie mir doch eine Nachricht!

 

bambi-8-1

 

Arbeit an Elefant geht weiter...

 

Die meisten Teile sind fertig..

 

elefant-5

 

 Beim Zusammennähen habe ich mich richtig geplagt und auch in die Finger gestochen, weil man fest nähen

muss, aber schwer zwischen den Beinen ran kommt. Mit jedem Beinchen wurde es schwieriger. Zudem sind

mir die Beine nicht gleichmäßig geworden, aber das ist einfach so, ich tu mich schwer mit Gleichmäßigkeit.

 

elefant-6

 

Elefantchen steht!

 

elefant-7

Was ich daran mag, er ist so knuffig, auch weich, aber groß.

 

elefant-8

 

 Nun fehlen noch die Stoßzähne und Augen..

 

elefant-9

Von oben sieht man wie kuschelig er wird

 

elefant-10

Sein kleiner Schwanz

 

elefant-11

 

Nun habe ich endlich Elefant fertig gemacht, die Stoßzähne waren mit das Schwierigste für mich, immer wieder

trennte ich sie auf, weil ich immer vergaß, bei welcher Reihe ich war.

 

elefant-fert1

 

 Das Auge habe ich selbst entwickelt, erst gehäkelt, dann gestickt

 

elefant-fert-2-800

 Nun ist er fertig, ich finde ihn ganz entzückend!

elef-fert-3-800

 

elef-fert-5-800-1

Schmusig, weich, ohne spitze Kanten drin, ideal für Kinder und Babys!

 

Bambi bekam auch gehäkelte/gestickte Augen, die sind weicher und gehen nicht ab!

 

bambi-neu-aug-1

Beide waren draussen..

 

bambi-elef-3-800

Was ist denn das? Süße Himbeeren...

 

bambi-elef-2-800

 

Muss man alles untersuchen!

 

bambi-u-elef-2-800

 

 und Elefant im Dschungel...

 

elef-dsch-1--800

 

Die Giraffe, diesmal nach meiner Idee, d.h., einzelne Teile schon wo gesehen, aber selbst zusammen kombiniert.

Ich wollte eine Sitzfigur machen. Ist gut gelungen. sie sitzt!

 

giraffe-2-800

 

Nun noch die Ohren..

giraffe1-800

giraffe-auge

 

Dann wird es immer spannend, wie bekomme ich das Gesicht hin!

Also Im Internet nach Giraffen geschaut und es versucht etwas ähnlich zu machen...

Die Augenlider sind heftig, aber Giraffen haben doch so lange Wimpern...

Vielleicht ändere ich das noch, Mal schauen...

Zuerst muss ich die braunen Flecken machen, das ist langweilig....

 

3-tiere-2-800-1

3-tiere-3-800

 

So, ich habe die Flecken gemacht, war ziemlich "Fädig" (fade und voller Fäden)

giraffe-8-800

giraffe-9-800

 

3-tiere--8-800

 

 

3-tiere-7-800

 

 

 


Tags: Selber Häkeltiere gestalten!  Entzückende Häkel und Strickfiguren selber machen  Selber Häkel oder Stricktiere für Kinder oder Babys machen,  Das muss man gesehen haben - süße Häkeltiere für Kinder! 

1370 Views

3 Kommentare

Mittwoch, 10. August 2016 - 10:13 Uhr

Babypatscherl Stricken, Anleitung, Teil 2 - Variationen

Anleitung für Babypatscherl stricken, 2. Teil - Variationen

 

babypat-2-modef-800

 

Wenn man keinen "Halbschuh" macht, sondern einfach weiter strickt - 2 re 2 li

 

(eventuell muss man den Maschenanteil um 1 - 2 M erhöhen oder vermindern, dass es sich ausgeht),

dann, wie bei den abgebildeten Patschen, 14 Reihen weiter stricken, abketteln.

 

Riemchen: 40 M anschlagen, re M stricken, auf einer Seite nach 3 R ein Knopfloch einarbeiten

(Randmasche, 2 M re, 2 re M abketteln, weiter stricken, in folgender Reihe wieder 2 M neu anschlagen), nach

ca 5 R alles abketteln. Genau in der hinteren Mitte des Patschens annähen, darauf achten, dass jedes Knopfloch

in eine andere Richtung (links/rechts) schaut!

Knopf annähen. Diese habe ich aus Fimo selbst gemacht.

Baumwolle ist nicht so elastisch wie normale Wolle, kann leicht ausleiern, daher besser Riemchen machen!

 

babypat-modef-4-800

In der neuen Herbstmodefarbe

 Bei mir waren es oben 40 M, also Bündchen 40 M

 

babypat-modef-3-800

 

Unten, beide Variationen im Vergleich

 

baby-pat-modef-800

 

Oben am Rand etwas lockerer abketteln

 

Unten: bei den roten Patscherln aus Wolle braucht man kein Riemchen, allerdings habe ich die Stulpe höher,

ca. 24 Reihen hoch gestrickt.

 

baby-pat-1-schlupf-800

 

Übrigens, ich fülle alle Patscherl mit Servietten aus, damit man die hübsche Form besser erkennt

Die rote Wolle ist von Drops, Baby Merino

 

baby-pat-2rot-800-1

 

 Unten: Das werden die neuen:

Modell Wasser, dazu werde ich einen Extra Knopf formen.

 

babypat-wasserf-800-1

 


Tags: Babypatscherl Anleitung, 2. Teil, Variationen 2. Teil von Gratis Anleitung, Babypatscherl stricken 

1020 Views

0 Kommentare

Samstag, 30. Juli 2016 - 15:54 Uhr

Anleitung für gestrickte Babypatscherl

Nachdem ich schon einige Anfragen nach der Anleitung von gewissen Babypatscherl bekommen habe, stelle ich

ein einfaches aber herziges Modell, zum Nachstricken ein.

Ich hoffe, wer immer es auch versucht, mit meinen

Erklärungen klar kommt! Die Vorlage stammt aus dem Buch" Babyfüsschen sanft umstrickt", allerdings veränderte ich 

die Anleitung etwas.

Verwendet habe ich immer Baumwollgarn, entweder Catania von Schachermayr oder Limone von

Schoeller+Stahl, 50 g, es sollte rund 125 - 150 m lang sein.

Dann Nadeln Nr 2,5 bis 3, ich nehme lieber dünnere. Die Rundnadel sollte ca 40 cm Länge haben, dann

1 Nadelspiel(5 Nadeln), (gibts nun auch in kürzer!)

Häkelnadel und Nähnadel und Schere

 

Sollte Ihnen meine Anleitung gefallen, oder Sie gut danach arbeiten können, schreiben Sie es mir!

Ich würde mich sehr freuen!

 

 So sehen die Patscherl fertig aus, mit Knöpfen und einer Häkelblume vorne dran

 

 

 oben "mein Werkzeug"

 Erklärung von Angaben:

re M  = rechte Maschen, glatt

li  M  = linke Maschen, verkehrt

Kraus = immer rechte M, erscheint als kraus

Zunehmen =  zun.

Abnehmen=   2 M zusammenstricken

oder "überzogen Zusammenstricken"   1 M abheben, 1 M re abstricken, erste M drüberziehen 

 

 Das fast fertige Patscherl- hier noch ohne Knopf!

 

 

 

1. R   mit Rundnadel 38 /40 M (sind ca 1 cm in Größe unterschiedlich) anschlagen,          

2. R   alle Rückreihen immer rechte M stricken = Krausmuster

3. R   1M re, 1 M zunehmen(aus Querfaden) 17/18 M re, 1M zun. 2 M re, 1 M zun., 17/18 M re, 1 M zun. 1 M re

5. R   2 M re, 1 M zun., 17/18 M re, 1 M zun., 4 M re, 1 M zun., 17/18 M re, 1 M zun., 2 M re

7. R   3 M re, 1 M zun., 17/18 M re, 1 M zun., 6 M re, 1 M zun., 17/18 M re, 1 M zun., 3 M re

9. R   4 M re, 1 M zun., 17/18 M re, 1 M zun., 8 M re, 1 M zun., 17/18 M re, 1 M zun., 4 M re

 

 Durch das Zunehmen entsteht in der Mitte und links und rechts ein Keil, dadurch ergibt sich die

geformte Sohle, die später in der Mitte zusammen genäht wird.

 

 

 

Nach diesen Reihen habe ich das Garn gewechselt und stricke mit einer anderen Farbe und kraus weiter

10. + 11. R - rechte M 

 

 Hier könnte man noch 2 Reihen weiter in Kraus stricken, auch dabei Farben wechseln..

12. R mit dem Nadelspiel weiter stricken, Maschen auf den 4 Nadeln verteilen

 

 

Unten sieht man den noch offenen Schlitz der Sohle

 

 

Nun 7 Reihen in glattem Muster (re M) weiterstricken, nun Maschen genau teilen  

 8 R.   glattes Muster - 16/17 M re, dann 5 Mal je 2 M überzogen zus. stricken, 2 M re, + 5 Mal 2 M zus. stricken, 16/17 M re

 9. R.   re M

10. R.  16/17 M re, 3 Mal 2 überzogen zus. stricken, 3 Mal 2 M re zus. stricken

11.R     re M

12. R.   16/17 M re, 1 Mal 2 M überzogen zus. stricken, 1 Mal 2 M zus. stricken

 - ergibt das Schuhblatt

 

 

Nun die 12 mittleren M auf eine Nadel geben, links und rechts je 12/13 Mauf Nadel 2 + 3,

Von der hinteren Mitte bis zur 2. Nadel rechte M stricken,

die mittleren M links stricken und gleichzeitig abketteln (Siehe Bild unten!) Die restlichen Maschen re

stricken, dann Faden ruhen lassen.

 

 

Das sieht dann so aus, es hört sich komplziert an, ist es aber nicht!

 

 

Nun auf einer neuen Nadel 12 M anschlagen (ich habe dazu wieder Farbe 1 genommen), und bis zum anderen

Ende re M stricken - das ist das Riemchen am Schuh, man kann ihn auch um 1 - 2 Reihen dicker  machen,

ich stricke ca 5 Reihen re M und kettle dann ab.

Den Faden dran lassen - daraus wird die Schlaufe für den Knopf gehäkelt

 

 

unten sieht man das Abketteln des oberen Randes

 

 

So wie unten schaut das Patscherl nach dem Stricken aus, es wird noch zusammen genäht

 

 

Beim Zusammennähen sollte man wenn möglich den Matratzenstich verwenden, damit keine dicke

Naht im Inneren entsteht.

 

 

 Unten = Innenseite

 

 

Die Fäden müssen alle vernäht werden

 

Unten - die Schlaufe wird gehäkelt, ca 7 - 9 Maschen, je nach Knopfgröße

danach fest annähen.

 

 

Dieses Patscherl hat 38 M als Anschlag gehabt, ist gut 9 cm lang.

 

 

Worauf man unbedingt achten muss, beim 2. Patschen muss das Riemchen auf der anderen Seite sein!

 

 

Diese Patscherl sind alle nach dem gleichen Prinzip gestrickt worden, allerdings haben sie nach der Sohle einige

Reihen mehr Krausmuster, sind ein Bisserl höher.

 

 

Dazu verwendete ich meine selbst gemachten Apfelknöpfe, weil mir das zu wenig war, strickte ich noch

eine Art Blüte für vorne dran, aber jeder kann machen, was er möchte!

Unten eine Variante in Rosatönen

 

 

 Braun mit Natur ist auch niedlich. Mir gefällt vor allem die hübsche Form des Schühchens

 

 

Und die Grün/Weissen...

 

 

Man kann nach der runden Kappe aber auch einfach weiterstricken, ich habe 2 re und 2 links gewählt, ca 5 - 6 cm in die

Höhe gestrickt, dann erhält man Patscherl mit einer Stulpe, die man auch umschlagen kann, wie auf dem Bild.

Dafür verwendete ich ganz dünne Wolle statt der Baumwolle. Und nach der Zunahme am Sohlenboden strickte ich mit

doppelter Wolle 2 Reihen kraus

 

baby-pat-2rot-800

baby-rot-800


Tags: Strickpatscherl Anleitung Stricken für Babyfüsse Anleitung gestricktes für Babyfüsschen Babypatscherl Strickanleitung 

1184 Views

2 Kommentare


Weitere 6 Nachrichten nachladen
 

Mein Blog - Kaci -was mich bewegt, + MINIATUREN + Blaubär

 
 
 
 
 
 

   

Tipp - Blaubärengeschichten - oben im Blog!