EDITH  KUDLOVIC

 

 

Weihnachtskugeln selbst bemalen
22 Views

das sind meine "Vogel" Kugeln, bemalt mit Acrylfarben

 

a-kugel-vog-2

 Und auch noch eine mit Schneemann/Frau

 

a-kugel-vog-1

 

 

Mir selbst gefallen die gut, ich werde noch mehr davon machen!

 

 

 

Denn, nicht mehr lange, dann sollte ich alles für den Markt fertig haben, 3 Tage habe ich Kugeln "bemalt" mit

Kleber und Flitter.

Es ist schwierig gewesen, der Kleber dampft stark aus, das sollte man nur bei geöffnetem Fenster machen!

 

Mit feinster Düse Kleber auftragen, sofort 1 Farbe Flitter drüber streuen, abschütteln, trocknen lasen, mit Leim

Muster ziehen, andere Farbe Flitter drüber. Gut ist es auch, wenn man pro Flitterfarbe 1 Bogen Papier verwendet,

dann kann man den überschüssigen Flitter wieder zurück füllen. Trotzdem, alles wird voller Flitter sein, man ist in 

Flittertagen ;-) 

 

 

Diese unten in Weiss und Rosatönen

 

a-kugel-1 

 

  Bräunliche Kugeln mit Blau oder Silber oder Rostbraunem Flitter

 

a-kugel-7-neu 

 

Unten:

Kugel braun glänzend, mit braunem und silbernem Flitter

Da die Kugeln sehr glänzen, ist es schwieriger mit dem Bemalen, weil immer alles spiegelt.

 

a-kugel-9-neu

a-kugeln-27-neu

a-kugeln-neu-26

 

 

Stahlblauer und rostbrauner Flitter auf bräunlich silbrigen Kugeln

 

a-kugeln-10-neu

 

 

 

a-kugeln-11-neu

a-kugeln25-neu

 

Unten: Altrosa getönte Kugeln mit Weiss und Rosaflitter bemalt

 

a-kugeln-15-viele

 

 Hier in grün und rot

 

a-kugeln-doppelt

 

 Noch eine mit denselben Farben

 

a-kugeln-22-neu

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden